Ever Jane: The Virtual World of Jane Austen – Ungewöhnliches MMO-Projekt auf Kickstarter

Posted on Nov 19 2013 - 6:30am by Ricarda

Auf der Finanzierungs-Plattform Kickstarter finden sich viele interessante Projekte, darunter aktuell das Gesellschafts-MMO Ever Jane, das der berühmten Autorin Jane Austen gewidmet ist.

Namensgeberin für den Projekttitel ist die klassische englische Schriftstellering Jane Austen, deren Werke noch heute als großartiges Abbild der feinen englischen Gesellschaft im 18. Jahrhundert zählt. Es erscheint daher schon mutig, ein Online-Rollenspiel ausgerechnet in dieser Zeit zu platzieren. Doch Judy L. Tyrer von 3 Turn Productions betont, dass ihr Team an den weniger traditionellen Spiele-Genres interessiert ist. Also, warum nicht auch ein MMO im Jane Austen Universum?

 

 

Das dachten sich bei dem Kickstarter-Projekt inzwischen auch mehr als 1100 Menschen, die 3 Turn Productions mit aktuell mehr als 50.500 US-Dollar unterstützen. Das Projekt läuft noch bis zum 2. Dezember, bis dahin muss sich der Spendenstand auf 100.000 Dollar nahezu verdoppeln. Nur dann kann das Gesellschafts-Online-Rollenspiel produziert werden. Wer Interesse an Ever Jane hat, kann sich auf der Kickstarter-Seite bereits einen ersten Prototypen herunterladen. Der mag zwar grafisch noch nicht begeistern, aber die Idee hinter dem Spiel schafft das schon.

Denn anders als in vielen MMOs auf dem Markt dienen hier keine Riesenschwerter und Mordswummen zu scharfen Angriffen, sondern Gerüchte und das richtige Vitamin B in der feinen Gesellschaft. Denn nur mit dem richtigen Status wird man zu den besten Bällen und Dinner Parties eingeladen und trifft die einflussreichen Leute. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, die richtigen Themen bei den richtigen Gesprächspartnern anzusprechen. Doch streut man zu oft Gerüchte über ein und dieselbe Person, fällt das schnell auf.

Natürlich sollen Spieler die beliebten Jane Austen Charaktere in Ever Jane wiedersehen oder auch ihrem Charakter bestimmte Eigenschaften ihrer Lieblingsfiguren verleihen können. Es soll Mini-Spiele mit den damals typischen Freizeitbeschäftigungen geben, ebenso sollen Spieler statt in Gilden in Familien ihre Zusammengehörigkeit zeigen können.

Übrigens: Judy L. Tyrer ist kein unbeschriebenes Blatt in der Games-Branche. Sie war bereits als Network Engineer bei Ubisoft an den Tom Clancy Spielen beteiligt, arbeitete als Leed Engineer bei Sony Online Entertainment an der Umsetzung von Magic: The Gathering Tactics und mehreren kleinen MMOs und hat viel Erfahrungen im Online-Games-Bereich durch ihre Position als Senior Engineering Manager bei Second Life gesammelt.

Wir sind gespannt, ob Ever Jane das Mindestziel von 100.000 US-Dollar erreicht. Wie findet ihr das Konzept?

 
Alles Infos zu Ever Jane gibt es auf Kickstarter: kickstarter.com

Tobias Paxian