Star Wars: The Old Republic – Richtlinien zur Charakter-Umbenennung

Posted on Nov 9 2013 - 2:50pm by Maria

Am 12. November 2013 werden inaktive Charaktere unter gewissen Voraussetzungen ihre Namen verlieren.

Wie wir bereits wissen, werden am 12. November 2013 die Namen inaktiver Charaktere für aktive Spieler von Star Wars: The Old Republic freigegeben. Damit ihr auch ganz sicher wisst, ob ihr zu den „Betroffenen“ zählt, hat BioWare nun genaue Richtlinien veröffentlicht.

 

SWTOR-Screenshot-03_656x369

 

Seid ihr ganz normale Free-to-Play-Spieler, dann trifft euch die Namensänderung, wenn ihr Charaktere unter Stufe 10 habt, die 60 Tage nicht eingeloggt waren. Charaktere unter Level 30 werden umbenannt, wenn sie 120 Tage nicht im Spiel waren.

Für die bevorzugten Spieler gelten andere Richtlinien im MMO. Wer unter Level 10 ist, hat 90 Tage Schonfrist. Für Charaktere unter Stufe 30 geht es los mit der Namensfreigabe, wenn sie die letzten 180 Tage nicht da war. Egal ob Free-to-Play oder bevorzugter Spieler: euren Charakteren ab Stufe 30 passiert nichts! Für die Abo-Spieler gelten überhaupt keine Voraussetzungen, denn mit einem Abo seid ihr mit euren Charakteren vor der Namens-Aktion von BioWare sicher.

 

Spielt Star Wars: The Old Republic kostenlos auf www.swtor.com.

Tobias Paxian