Deutscher Entwicklerpreis 2013 – Diese Browsergames sind nominiert

Posted on Nov 6 2013 - 2:00pm by Ricarda

Die Nominierten für den diesjährigen Deutschen Entwicklerpreis sind bekannt gegeben worden und diese Browsergames gehören zum Kreis der Auserwählten.

Wie sich der Spielemarkt entwickelt, kann man nicht nur an Nutzer- und Verkaufszahlen ablesen, sondern auch sehr gut an den Nominierungen des Deutschen Entwicklerpreises. Denn dort sind seit mehreren Jahren immer mehr Mobile- und Online-Spiele vertreten und das nicht nur in eigens für sie geschaffenen Kategorien, sondern auch im Wettbewerb mit PC- und Konsolen-Titeln. Jetzt wurden die Nominierten für die 20 Kategorien der diesjährigen Preisverleihung am 11. Dezember in Düsseldorf bekannt gegeben, darunter auch einige Browsergames.

 
DE2103-logo-with-bg-RGB
 

In der Kategorie „Bestes Browsergame“ haben es fünf Titel in die Endausahl der Fachjury geschafft. Neben ANNO Online von Ubisoft und Blue Byte, Asterix & Friends von Sproing Interactive Media und Big Farm von den Goodgame Studios kämpfen Merc Elite von Bigpoint und Rail Nation von Bright Future und Travian Games um die Trophäe.

Das MOBA Merc Elite ist zudem in der Kategorie „Bestes Actionspiel“ nominiert und konkurriert mit dem Konsolen- und PC-Hit Crysis 3 von Crytek und EA Games, dem iOS-Titel Cold Space von Gameforge, dem Mobile Game „Moorhuhn: Tiger and Chicken“ von Deck 13 und dem PC-Titel Pressure von Chasing Carrots und Topware Interactive.

In der Kategorie „Bestes Sportspiel“ treten die Browsergames Goal United von Travian Games und der OnlineFußballManager gegen den Fußball-Manager 13 von EA Sports sowie das Wii U Spiel TNT Nitro Machines Edition von Keen Games und den iOS-Titel Rally the World – The Game von der Aperto Group und Brightside Games an.

 
Mehr Informationen zu den Nominierten findet ihr hier: deutscher-entwicklerpreis.de

Tobias Paxian

Leave A Response