WildStar – Tragische Umstände für den Community Director

Posted on Okt 24 2013 - 3:00pm by Maria

Der Community Director von WildStar verlässt Carbine Studios nach fünf Jahren Mitarbeit aus privaten, tragischen Gründen.

In einem offenen Brief meldet sich der Community Director von WildStar zu Wort und gibt bekannt, dass er das Team rund um das neue Online-Rollenspiel verlassen wird. Der Grund für sein Ausscheiden liegt dabei jedoch nicht beim Unternehmen, oder beim Spiel, sondern ist rein privater Natur.

 

wildstar

 

Die Rede ist von Troy Hewitt, auch Aether genannt. Er ist traurig, dass er nun seinen Abschied bekanntgeben muss. In seinem offenen Brief geht er zwar nicht näher ins Detail, jedoch gibt er an, dass tragische Umstände, die seine Familie betreffen, ihn zu dieser Entscheidung zwingen.

Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, aber seine Familie braucht ihn jetzt und daher hat er sich entschieden, näher zu ihnen zu ziehen. Wir finden, dass das eine konsequente und gute Entscheidung ist, denn dem Herzen und der Familie sollte man immer folgen. Daher wünschen wir Hewitt alles Gute für die Zukunft!

 

Erfahrt mehr über das MMO auf www.wildstar-online.com.

Tobias Paxian

Leave A Response