Cities XL Video – Willkommen im Universum

Posted on Okt 6 2009 - 2:10pm by Tarnum

Willkommen im Cities XL Universum! Das heute von Monte Cristo veröffentlichte Video entführt knapp fünf Minuten lang in die Weiten des Cities XL Planeten-Modus

Nachdem Spieler ihren Planeten gewählt haben, müssen sie im nächsten Schritt überlegen, wo Sie den Grundstein für ihre Metropole legen wollen. Die Standortfrage, d.h. Ressourcen, Klima und Geländebeschaffenheit, hat maßgeblich Einfluss auf die Stadt. Damit die Wahl leichter fällt, liefert Cities XL alle nötigen Informationen und zeigt an, welches Gelände sich für Landwirtschaft, Ölförderung oder Tourismus eignet. Selbst Trinkwasservorkommen werden angezeigt.

Im Gegensatz zum Einzelspielermodus sind Städtebauer im Planetenmodus nie auf sich allein gestellt. Über Chatfenster und verschiedene Chatkanäle ist der Austausch mit anderen Spielern jederzeit möglich. Auch können Spieler den Städten anderer Bürgermeister mit ihrem Avatar einen Besuch abstatten.

Um die Entwicklung ihrer Stadt voranzutreiben, sollten Bauherren bald Handelsbeziehungen zu anderen Städten aufbauen. Alle Städte in Cities XL produzieren und konsumieren Ressourcen und Dienstleistungen, welche durch Token dargestellt werden. In der Planetenansicht werden Angebot und Nachfrage von Token blau, bzw. orange angezeigt. Handel in Cities XL gestaltet sich denkbar einfach: Einfach die Ressource wählen, die gehandelt werden soll, angeben, was man im Austausch dafür haben möchten, sowie die Dauer des Vertrages zwischen den beiden Städten festlegen. Reger Handel lässt die Stadt im Handumdrehen erblühen, steigert die Zufriedenheit der Einwohner und die Leistung ihrer Unternehmen. Im Hinblick auf den aufwändigen Bau von Megastructures – Sehenswürdigkeiten wie Eiffelturm, Reichstag oder der Koloss von Rhodos, die Städte erst zu wahren Touristenmagneten machen – ist der Handel von Ressourcen unerlässlich.

Cities XL ist die einzige Städtebausimulation, die Spieler nicht nur bauen, sondern auch kommunizieren und handeln lässt – ein Ort, an dem sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen können.


Gamesload

Tobias Paxian