Forge of Empires führt Alcatraz ins Browsergame ein – Fluchtweg ausgeschlossen !

Posted on Sep 10 2013 - 9:42am by Tarnum

Heute hat InnoGames alle Welten des Strategiespiels Forge of Empires geupdated. Version 1.09 bringt dabei neben Bugfixes und kleineren Features vor allem ein neues legendäres Bauwerk der Jahrhundertwende: Alcatraz.

Den Fluchtweg haben sich die Forge of Empires Spieler damit allerdings selbst verbaut – die weltweite Community wählte das bekannte Gefängnis in der Bucht von San Francisco neben dem Château Frontenac zu einem von zwei legendären Bauwerken der Jahrhundertwende gewählt.

 

 

Alle legendären Bauwerke versorgen ihre Besitzer bei Forge of Empires mit wertvollen Boosts und Boni. Das zur Touristenattraktion gewordene Gefängnis bildet hier selbstverständlich keine Ausnahme: Wer alle neun zum Bau benötigten Blaupausen ergattert hat, wird durch Alcatraz im 24-Stunden Rhythmus mit neuen Truppen versorgt. Dabei wird jeweils eines der in der Stadt befindlichen Militärgebäude des Spielers zufällig ausgewählt, die Spieler können also an einem Tag Infanteristen und am nächsten Tag Panzer erhalten.

Forge of Empires ist ein browserbasiertes Strategiespiel, in dem Spieler ihre ganz eigene Stadt erschaffen und über die Jahrhunderte begleiten. Kulturelle Bauwerke wie Schulen und Kirchen steigern das Wohlbefinden der Einwohner, die Erforschung von Technologien sorgt für den nötigen Fortschritt. Das Spiel gewann in diesem Jahr den Deutschen Computerspielpreis als bestes Browserspiel.

 

Mit über 100 Millionen registrierten Mitspielern gehört InnoGames zu den weltweit führenden Anbietern von Browsergames. Zu den erfolgreichsten Spielen zählen neben Forge of Empires Die Stämme, The West und Grepolis.

Tobias Paxian