AION Free-to-Play Update 4.0 vom 16. – 19. August auf Testserver spielbar

Posted on Aug 17 2013 - 9:59am by Tarnum

Fans des erfolgreichen Fantasy-MMOs AION haben vom 16. – 19. August Gelegenheit, die Inhalte des in Kürze erscheinenden Updates 4.0 in allen verfügbaren Sprachversionen auf einem Public Test Server (PTS) auszuprobieren.

 

Der Fokus liegt dabei auf den hochstufigen Bereichen und Inhalten der aktuellen Erweiterung. Patch 4.0 bringt neben den neuen Klassen Ingenieur und Künstler drei zusätzliche Gebiete sowie sechs fordernde Instanzen.

 

AION_Screenshot_02

 

Mit nützlichen Items im Handumdrehen auf Stufe 60

Damit alle Spieler bestens für die Herausforderungen des Updates 4.0 gewappnet sind, werden auf dem Public Test Server via Nachrichtenfenster hilfreiche Items ausgegeben. Dazu zählen die aus dem AION-Shop bekannten Wachstums-Seren und XP-Tränke, mit denen Spieler in Windeseile auf Stufe 60 aufsteigen können sowie Ausrüstungsteile, Waffen, Medaillen und vielerlei mehr. Die Benutzung steht den Spielern frei. So ist es auch möglich, ohne diese unterstützenden Items zu spielen und die Inhalte so zu erleben, wie sie ab dem 28. August auf den europäischen Live-Servern vorzufinden sein werden.

 

 AION_Screenshot_01

 

Wissenschaftler mit Wumms: Der Ingenieur

Mit dem Ingenieur kommt eine von Technik und Wissenschaft faszinierte Fernkampfklasse ins Spiel, die ihren Feinden aus der Distanz mit ätherverstärkten Schusswaffen das Leben schwer macht. Dabei bedienen sich Ingenieure schneller und zielsicherer Ätherrevolver oder der durchschlagskräftigen Ätherkanone. Durch den Aufstieg zum Daeva auf Stufe 10 entwickeln sie sich zu Schützen und werden somit noch mächtiger. Schützen sind in der Lage, ihre Gesundheit mit beeindruckender Geschwindigkeit zu regenerieren, sodass sie zwischen den Kämpfen kaum Pausen einlegen müssen. Die meisten ihrer Fertigkeiten werden sehr schnell ausgeführt, was es ihnen erlaubt, auch im Lauf wirkungsvolle Attacken auszuführen.

 

 AION_Artist

 

Kunst kommt von Können: Der Künstler

Die zweite neue Klasse in Update 4.0 ist der Künstler. Künstler sind feine Geister, die in Auseinandersetzungen ganz auf die in der Musik verborgene Macht vertrauen. Mit den Klängen verschiedener Saiteninstrumente sind sie in der Lage, Gegner anzugreifen und zu verfluchen, aber auch Verbündete zu heilen oder zu stärken. Wenn Künstler Stufe 10 erreichen und damit zum Daeva werden, entwickeln sie sich zu Barden weiter. Diese legendären Sänger perfektionieren die Fertigkeiten des Künstlers, was sie sowohl im Solo- als auch im Gruppenspiel zu einer äußerst effektiven Klasse macht.

 

 AION_Regions_02

 

Zusätzliche Gebiete und neue Instanzen

Der Public Test Server gibt erstmals den Blick auf das Land Katalam frei – die Heimat des von Tiamat ausgelöschten Ruhn-Stammes. Das Land ist in die Regionen Nord-Katalam, Süd-Katalam und Untergrund von Katalam aufgeteilt, welche von mutigen Abenteurern erforscht werden können. Weiterhin gibt es sechs fordernde Instanzen zu entdecken, in denen die Kampfkraft der Aion-Helden auf eine ernste Probe gestellt wird.

 

Zum Spiel geht es hier: http://www.aionfreetoplay.com/website/

 

 

Tobias Paxian

Leave A Response