Grepolis United: Spieler sollen stärker in die Weiterentwicklung des Browsergames einbezogen werden

Posted on Mrz 8 2013 - 11:45am by Tarnum

InnoGames hat heute den Start eines neuen Community-Projektes für das Strategiespiel Grepolis bekannt gegeben. Damit soll den Fans die Entwicklung von Grepolis noch transparenter gemacht werden.

Zu diesem Zweck stellte InnoGames heute eine Roadmap online, die einen Überblick über die geplante Entwicklung in den kommenden Monaten geben soll. Auch ein Videopodcast stellt das Projekt noch näher vor. Ein Bestandteil von Grepolis United ist das Rebalancing der Einheiten, an dem die Community über die Beta beteiligt werden soll. Außerdem gibt der neue Dev-Blog einen Einblick hinter die Kulissen des Browsergames.

 

 

Zusätzlich hat InnoGames ein neues Update für Grepolis eingespielt. Unter anderem beinhaltet dies eine Hintergrundmusik und zahlreiche Soundeffekte. Insgesamt integriert InnoGames über 150 verschiedene Musikeffekte in das antike Strategiespiel. Auch die bereits vorgestellten Göttersoundtracks sind nun im Spiel zu hören. Die neuen Soundeffekte untermalen Menüs und Spielereignisse sowie die einzelnen Arbeiten in den Städten. Fans dürfen sich daneben auf die vom Brandenburgischen Staatsorchester eingespielte Titelmelodie freuen. Diese sorgt zusammen mit den Göttersoundtracks für eine abwechslungsreiche Hintergrundmusik.

Grepolis ist ein im antiken Griechenland angesiedeltes Strategiespiel. Die Spieler haben die Aufgabe, ihre kleine beschauliche Stadt zu einer mächtigen antiken Metropole auszubauen. Neben Grepolis hat InnoGames bislang große Erfolge mit Browsergames wie Die Stämme, Forge of Empires und The West gefeiert. Mit 100 Millionen registrierten Spielern gehört das Hamburger Unternehmen zu den weltweit führenden Anbietern von kostenlosen Onlinespielen.

 

Hier geht es zum Spiel: http://de.grepolis.com/

 

 

Tobias Paxian

Leave A Response