Last Chaos – Versteigerungsevent – verbrannte Schätze

Posted on Okt 5 2008 - 7:46pm by Tarnum

Das Zerstörte Dorf – verbrannte Schätze

aus einem Brief von Gentos an den König in Dratan:
…Euer Hochwohlgeboren, meine Freude war übermäßig, als mein Knecht von seiner Reise in Eure herrliche Stadt Majar zurückkehrte. Die Menge der mitgebrachten Baumaterialien war großartig. Bitte richtet Eurem Volk meinen Dank aus.

Es ist ein gütiges und hilfsbereites Volk. Ich wage kaum, mit einer weiteren Bitte an Euch heranzutreten. Seit die Drachen abgezogen sind, stehen viele Bewohner ohne Hab und Gut da und haben kaum genug Gold, um Kleidung und Nahrung für alle zu beschaffen. Bei unseren Aufräumarbeiten trugen wir zusammen, was sich in altem Familienbesitz befand. Großartige Schätze befinden sich darunter, doch was nützen uns wertvolle Gegenstände, wenn es uns an unserem täglich Brot mangelt.

Drum bitte ich Euch, Euer Hochwohlgeboren, um die Erlaubnis, in Eurer prächtigen Stadt eine Versteigerung unserer nicht von den Flammen hingerafften Familientruhen und Koffer durchzuführen. Ihr braucht Euch dazu nicht zu uns zu bemühen. Wir schätzen die Hilfsbereitschaft Eurer Bürger.

So vernehmt die Kunde von Eurem König, Bürger von Iris:
Am morgigen Abend erreicht uns ein Handelszug aus dem verbrannten Dorf. Sie werden in unserer königlichen Stadt zu Dratan Ihre Truhen und Koffer feilbieten. Den Zuschlag möge derjenige erhalten, der den hochsten Betrag in Goldmünzen entrichtet. Ein Abgesandter derjenigen geschätzten Gilden, die an der Versteigerung teilnehmen möchten, möge sich rechtzeitig zur sechsten Abendstunde vor den Stufen der Residenz im Norden Majars einfinden, und eine ausreichende Menge an Goldmünzen mit sich führen.

So soll es geschehen

______________________________________________________

Die Versteigerung beginnt am Sonntag den 5.10.2008 um 18 Uhr auf Katar 5
Da dieses Event zum Sammeln von Erfahrungen dient, findet es dieses Wochenende zunächst nur auf Katar statt.

Wir versteigern die Koffer nach einem festen Prinzip.
Der jeweilige Vertreter der Gilde geht alleine zum Auktionator bezahlt die gebotene Summe und holt den Koffer am Ende der Versteigerung beim Versteigerer (Koffer) ab.  Die Koffer haben einen Wert von ca. 30kk bis ca. 100kk, dass die Preise je Server variieren und nicht exakt sind ist uns bekannt, daher “cirka” Werte. Ein Koffer wird oberhalb dieser Spanne liegen, einer darunter. Spieler die sich nicht an die Regeln halten werden von uns ohne Vorwarnung entfernt. Bitte haltet Abstand zum Aktionator und den Versteigerern (Koffer).

Die Versteigerung wird in Dratan stattfinden. Wir werden uns auf der Treppe im Norden positionieren.
Jeder der diese Treppe betritt, wird ebenfalls ohne Vorwarnung entfernt. Die Spieler die einen Koffer ersteigert haben, dürfen sich oberhalb der Auktionatoren vorm Palast aufhalten.

Regeln:

  • Das Mindestgebot für jeden Koffer beträgt 3.000.000 Gold.
  • Angebote werden nur im Handelschat angenommen (grün) alle anderen Chats sind aus und können daher nicht beachtet werden.
  • Gesteigert wird immer in 100.000 Gold Schritten.
  • Jede Gilde darf nur einen Koffer ersteigern.
  • Es darf nur jeweils ein Vertreter einer Gilde mitsteigern.
  • Spassbieter die Ihren Koffer nicht bezahlen können oder nur versuchen das Gebot in die höhe zu treiben, müssen wir leider mit einer Sperre belegen.

Viel Spaß beim Bieten, wünscht Euch
euer gamigogames Team

 

[adrotate banner=“204″]

Tobias Paxian

Leave A Response