Dino Storm: Mehr als 1 Million Registrierungen seit Start der Beta – Nominierung für MMO of the Year

Posted on Feb 11 2013 - 2:06pm by Tarnum

Dinos im Wilden Westen? Diese ungewöhnliche Kombination funktioniert in Dino Storm perfekt: Ein Goldrausch lockt in dem free2play Game zahllose Outlaws und Glücksritter ins be­schau­liche Städt­chen Dinoville.

Die Spieler behaupten sich auf dem Rücken ihres Dinosauriers gegen riesige Herden prähistorischer Kreaturen und brutale Banditen, erschließen Außen­posten, Versorgungslager und Goldminen. Gemeinsam sorgen sie für Recht und Ordnung und streiten gleichzeitig darum, wem die größte Ehre zuteil wird: Die Ernennung zum Sheriff von Dinoville. Das von Splitscreen Games ent­wickelte Action-MMO hat just die Marke von einer Million Registrierungen geknackt und ist als MMO of the Year 2013 nominiert.

 

 

 

350.000 Registrierungen in fünf Wochen

In der detailreichen 3D-Umgebung von Dino Storm bestreiten die Spieler als Ranger spannende Quests: Es gilt, die Stadt und Goldclaims gegen Banditen zu ver­teidigen. Das Spiel zeichnet sich durch seinen einfachen Einstieg aus, sodass es eine breite Zielgruppe anspricht und bereits während der Open Beta Phase eine hohe virale Ver­breitung erreichte. Ein Großteil der Nutzer konnte ebenfalls viral, beispielsweise über facebook, und ohne den Einsatz von Perfor­mance Marketing gene­riert werden. Allein seit Jahres­beginn gab es einen Zuwachs von 350.000 Regis­trierungen. Die besten Spieler, die es schaffen, sich einen eigenen gewaltigen Dino zu erleveln und die Laserwaffe technisch aufzuwerten, werden zum Sheriff von Dinoville gewählt.

 

 

Dino Storm nominiert für MMO of the Year Award  

Der einzigartige Genre-Mix und das Gameplay des MMOs haben auch die Jury des MMO of the Year über­­­zeugt. Hier ist Dino Storm in der Kategorie „Best Action Browser MMO“ nominiert. Dabei werden die Preise zweimal vergeben: Von der Jury für eins der nominierten Games sowie vom  Publikum für die beliebtesten MMOs – unabhängig von einer Nominierung. Jury und Publikum stimmen in 21 Kategorien und über verschiedene Plattformen hinweg für die verschiedenen Titel ab. Die Award-Gewinner werden am 15. Februar bekanntgegeben.

 

Dino Storm basiert auf dem von Splitscreen entwickelten Java Game Framework mit lizenzfreier 3D-Engine. Das free2play Action-MMO ist bei mehr als 100 inter­nationalen Medienpartnern von Brasilien bis Russland verfüg­bar, darunter in Deutschland ProSiebenSat.1, RTL und Bigpoint. Aktuell ist das Spiel weltweit in neun Sprachen spiel­bar. In rund 50 Ländern gibt es zudem lokalisierte Zahlungs­methoden.

Sofort und kostenlos mitspielen geht auf der offiziellen Website unter http://DinoStorm.com. Es werden keine persönliche Daten erhoben und es ist kein Download nötig. Lediglich ein Java-Plugin ist erforderlich – schon kann der wilde Ritt auf dem Dino losgehen. Die Facebook-Seite zum Spiel unter www.facebook.com/dinostorm bietet außerdem die Möglichkeit, sich mit anderen Fans auszu­tauschen und Informationen direkt vom Spiele-Team zu erhalten.

 

 

Tobias Paxian