Battlefield 3 Aftermath im Test – Nach dem Erdbeben ist vor der Multiplayerschlacht

Posted on Jan 3 2013 - 3:16pm by Tarnum

Da war doch was am Anfang der Kampagne von Battlefield 3 gab es ein Erdbeben und nun dürfen wir dank dem DLC Battlefield 3 Aftermath auch endlich im Multiplayer durch die zerstörte Landschaft ziehen. Ob sich der DLC mit seinem Preis von 14,99€ lohnt, oder ob das ganze doch ne Abzocke ist, lest ihr hier.

Der DLC kommt wie die anderen mit 4 Karten die einem bekannt vorkommen aber zugleich auch etwas fremd. So wirkt die Karte Markaz Monolitz wie der große Bruder von Grand Bazaar, wenn man das Erdbeben und die Zerstörung weglässt und genau das ist der springende Punkt von Aftermath, willkommen beim etwas anderen Battlefield.

 

 

Nicht nur die Karte sieht schon vorher komplett ramponiert aus, auch die Charaktermodelle haben schon bessere Zeiten gesehen. Verdreckte Uniformen, Schnitt- und Platzwunden stehen bei Aftermath definitiv in der Kleiderordnung. Die Karten sind actionlastig, glücklicherweise Gunshipfrei und bringen noch mehr Abwechslung und Möglichkeiten in das Battlefield 3 Universum. Doch man soll nicht meinen, dass nur die Infantrie hier ihren Spaß hat auch die Fahrzeuge kommen auf ihre Kosten einige wurden sogar für das Erdbeben Szenario ummodelliert.

 

 

Neben den neuen Karten gibt es auch wieder einen neuen Spielmodus, namens Scavenger Modus. In diesem Spielmodus starten die verlorenen Soldaten nur mit einer Pistole in ihrer Umgebung liegt aber allerhand Ausrüstung herum. Trümmer durchsuchen und mit neuem Hab und Gut dem Feind einheizen. Eine neue Waffe bietet Aftermath aber auch und zwar eine Armbrust.

 

 

Die tödlichste Waffe des Mittelalters wird dank neuer Munition auch in der Neuzeit eine brauchbare Tötungsmaschine. Und zu guter Letzt gibt’s natürlich auch wieder etliche Assignments, Errungenschaften und Dog Tags. Der DLC überzeugt durch eine stimmige Atmosphäre, wunderbares Leveldesign und allem was Battlefield 3 eigentlich auszeichnet.

 

 

Der DLC ist ein gelungenes Addon und für Battlefield Fans eigentlich Pflichtprogramm. Für 14,99€ ist das ganze nicht wirklich billig, aber etliche Spieler dürften sich sowieso für Battlefield Premium entschieden haben und da sind ja alle DLCs dabei. Aftermath weiß zu überzeugen, auch wenn es nur eine neue Waffe gibt. Mehr Knarren wären noch besser gewesen, aber man kann ja nicht alles haben, auch der Scavanger Modus wirkt etwas zu schwach geraten aber unterm Strich ist Aftermath ein guter DLC, der sowohl Abwechslung als auch Spaß bietet.

 

Jetzt bei Amazon bestellen: Battlefield 3 – Limited Edition

 

 

Tobias Paxian