Im Browsergame Ikariam sind die Freibeuter los! – Piraten-Update schickt Spieler auf große Kaperfahrt

Posted on Dez 20 2012 - 10:37am by Tarnum
Categorized as
1083
Tagged as

Das neueste Update für das beliebte Browserspiel Ikariam ermöglicht Spielern, die Meere als Piraten unsicher zu machen. Auf Beutezügen winken Gold und Kaperpunkte, während unliebsame Seeräuber-Rivalen durch Überfälle auf deren Festungen in die Schranken gewiesen werden.

 

Rauben und Plündern
Der erste Schritt zu einer großen Freibeuter-Karriere ist der Bau des neuen Gebäudes Piratenfestung. Dieses kann nur auf einem speziellen, der Stadt vorgelagerten Bauplatz errichtet werden. Mit einer Piratenfestung sind Spieler in der Lage, insgesamt neun verschiedene Kaperfahrten zu starten, auf denen sie Gold und Kaperpunkte erbeuten. Gelungene Angriffe auf die Piratenfestungen anderer Spieler spülen deren hart erkämpfte Kaperpunkte in die eigenen Schatzkisten. Mit Kaperpunkten kann die Stärke der eigenen Crew gesteigert werden. Eine starke Mannschaft verteidigt die eigenen Festungen effektiver und führt Überfälle auf die Piratennester anderer Spieler erfolgreicher durch.

 

 

Neue Highscoreliste und riesiger Rohstoffschatz
Eine neue Highscoreliste für Kaperpunkte zeigt, welche Ikariam-Seeräuber die wahren Schrecken der Meere sind. Sie gilt jeweils für einen festen Wertungszeitraum und der Endstand bleibt bis zum Ablauf des nächsten Wertungszeitraums einsehbar. In der eigenen Piratenfestung haben Spieler jederzeit die Möglichkeit, ihre aktuelle Platzierung zu überprüfen. Die 50 Piraten, die am Ende des Wertungszeitraums die meisten Kaperpunkte ergattert haben, werden mit jeder Menge Rohstoffe belohnt. Nach Vergabe der Belohnungen werden alle Kaperpunkte und erhöhte Crewstärken zurückgesetzt und der Kampf der Seeräuber um die Rohstoffe beginnt von Neuem.

 

Hier geht es zum Spiel Ikariam: http://de.ikariam.com/

 

 

Tobias Paxian