Die Feierlichkeiten zum ersten Jahrestag von Warhammer Online beginnen mit dem Live-Event „Die Wilde Jagd“ vom 1.-9. September

Posted on Sep 1 2009 - 5:52pm by Tarnum

Der erste Jahrestag von Warhammer Online: Age of Reckoning (WAR) steht kurz bevor und Mythic Entertainment hat die Feierlichkeiten damit begonnen, die Hunde für den Start der „Wilden Jagd“ loszulassen.

Der sommerliche Himmel hat sich blutrot gefärbt und Kurnous, der Elfengott der Jagd, ist außer sich vor Wut angesichts des Krieges, der in seinem Land tobt. Alle WAR-Spieler haben nun bis zum 9. September die Gelegenheit, sich als mächtige Jäger zu beweisen – oder aber dem Gott der Jagd zum Opfer zu fallen!

[nggallery id=78]

Die Feierlichkeiten zum ersten Jahrestag von Warhammer Online beinhalten:

  • Vom 1. bis 9. September können sich die Spieler in Sechser-Gruppen im neuen Live-Event „Die Wilde Jagd“ der ultimativen Herausforderung stellen. Zugang zu dem neuen dazugehörigen Dungeon, dem Tal des Jägers, haben die Spieler über die RvR-Gebiete der Elfen.
  • Seltene Gegenstände, die während der „Wilden Jagd“ erbeutet werden können, sind der „Hirschblut-Schluck“, der geheimnisvolle „Glücksbringer des blutenden Hirsches“ und der „Hirschmantel der Schnelligkeit“, ein seltener Umhang, der aus dem Fell eines heiligen Wildes gefertigt ist. Dieser Umhang verwandelt den Charakter in einen mächtigen Hirsch und verleiht ihm die Fähigkeit, mit derselben Geschwindigkeit wie Reittiere zu reisen.
  • Nach Abschluss der „Wilden Jagd“ können sich die Spieler auf besondere Versionen der Szenarien „Mourkain-Tempel“ (11.-14. September), „Tore von Ekrund“ (18.-21. September) und „Tempel der Isha“ (25.-28. September) freuen, die jedoch nur an den jeweiligen Wochenenden zur Verfügung stehen werden.

  • Den ganzen September über wird es 20% Erfahrungs- und Rufbonus, besondere Gegenstände im Spiel für alle Spieler, Belohnungen für Veteranen, Feuerwerkskörper, explodierendes Starkbier und vieles mehr geben.

Begeht den Jahrestag ehrenvoll, schleift eure Waffen, schärft eure Sinne und – was am wichtigsten ist – zollt dem Gott der Jagd gebührenden Respekt! Weitere Informationen zum Live-Event „Die Wilde Jagd“ und zum ersten Jahrestag von WAR gibt es auf www.war-europe.com.

Tobias Paxian