Link Friday zum 2.

Posted on Nov 14 2008 - 7:09pm by Tarnum

Da ich gestern selber die Erfahrung machen musste, dass man eher ein Autogramm von Obama auf den Hintern geschrieben bekommt als noch eine Erweiterung von World of Warcraft “Wrath of the Lich King” zu bekommen, steht vorallem das gestrig erschienene Addon im Vordergrund.

In sämtlichen Märkten hies es nur, das kurz nach Ladeneröffnung die Erweiterung binnen Minuten vergriffen war.  Ich frage mich nur was soo wichtig sein kann dass man unbedingt einer der Ersten sein muss welche die Erweiterung in Ihren Händen halten. Irgendwann wird es soweit kommen, dass vor den Läden mysteriöse Männer mit langen Kutten einen anflüstern mit den Worten “Hey pssst magst du ne Erweiterung kaufen ? Nur 150 Euro”…. und dann öffnet er seinen Mantel und es hängen im Inneren 20 Spieleboxen.

Auf Macinplay wird beispielsweise berichtet dass in seiner Umgebung der richtige Hype ausblieb und es ihm auch relativ egal ist…. Auch wenn viele über WoW lästern und mit jedem neuen Spiel der Untergang prophezeit wird aber es hält sich immernoch an der Spitze und die Nachfrage danach scheint immer grösser zu werden.

Ein tolles Video zum Mitternachtsverkauf in Berlin habe ich auf dziwak gefunden. Daneben wird auch etwas über den Todesritter erklärt und der Game Designer berichtet über geplante Features.

Ich finde es jedenfalls nicht schlimm, nicht einer der ersten zu sein die den Kontinend Nordrend unsicher machen. Auf 2quick4u2c wird berichtet dass es gerade gestern zu ewigen Wartezeiten gekommen ist. Nicht umsonst gibt es den Spruch “Never Play on Patchday.

Diese Woche habe ich eh wenig Zeit zum spielen da die 2 Verlosungen mit Beta Keys für Runes of Magic und The Chronicles of Spellborn viel Zeit kosten.

Weitere interessante Artikel:

China erhebt Steuern auf virtuelle Güter
Neues Starwars MMOG in Planung

Einen schönen Bericht eines Nicht Gamers zum Thema “Virtueller Lebensraum” findet ihr hier

Damit möchte ich den wöchentlichen Bericht abschliessen und vielleicht hat ja jemand eine Erweiterung zuviel, die kann er mir gerne schicken

Tobias Paxian