Electronic Arts – unzufriedene Kunden fordern Gerechtigkeit!!!

Posted on Nov 19 2011 - 6:37pm by Marci

Bevor der Überflieger der First-Person-Shooter Battlefield 3 offiziell released wurde, hatte der Publisher durch eine Marketingstrategie unzählige Käufer angelockt gehabt. Es wurde diesbezüglich versprochen, dass der Weltkriegsshooter und Vorgänger Battlefield 1943 dem Spiel beim Kauf der PS3 Version, als Extra beiliegen würde.

Vor dem besagten Erscheinungstermin hatte sich EA jedoch aus einer Laune heraus, anders entschieden und diese Meldung lediglich per Twitter mitgeteilt. So nicht, dachten sich nun etliche enttäuschte Kunden und haben eine Klage gegen den Hersteller eingereicht, in welcher gefordert wird , dass Battlefield 1943 nachgereicht wird.

Wir befinden diese Entscheidung für richtig und hoffen, dass jeder PS3 Besitzer, sein  „gestohlenes“  Spiel tatsächlich erhält, denn irgendwo gibt es ja auch Grenzen oder nicht? Die Vorwürfe gegen den Mega-Konzen EA scheinen sich immer mehr zu verdichten, also was meint ihr? Unterstützt ihr das Unternehmen weiterhin oder schenkt ihr Electronic Arts keinen müden Cent mehr? Eure Meinung ist uns wichtig.

Tobias Paxian