Fortschritt durch Evolution – Neues Kapitel zu LOCO – Land of Chaos Online enthüllt

Posted on Okt 20 2011 - 7:43pm by Tarnum

Mit LOCO: Evolution steht der Beginn einer neuen Ära für LOCO – Land of Chaos Online bevor. Zum free-to-play Genre-Mix, bestehend aus Multiplayer-Online-Battle-Arena (MOBA), Role-Playing-Game (RPG), Third-Person-Shooter (TPS) und taktischem Gameplay, läutet das kostenlose Online-Games-Portal alaplaya.net bereits Ende 2011 eine groß angelegte Wende ein.

LOCO: Evolution gleicht bisherige Schwächen aus und wird durch eine verbesserte Zugänglichkeit, tiefgreifende Änderungen und neue Features sowohl Hardcore- als auch Casual-Gamer begeistern.

Neuer Mittelpunkt des Spielgeschehens
LOCO: Evolution beschert Spielern die persistente Stadt „Arhonnas“. Im neuen Zentrum des Spiels treffen sie sich mit anderen Usern und tauschen sich nach Belieben aus. Gleichzeitig finden sie unterschiedliche NPCs vor, die eine Vielzahl wichtiger Funktionen bereithalten. Von dort aus können Neulinge bequem erste Erfahrungen im PvP-Kampfgeschehen oder beim Questen sammeln. Die neue Stadt ist Treffpunkt für alle Spieler und macht es Debütanten einfacher, den Einstieg zu meistern. Auf der Tutorial-Map verinnerlichen sie das Gameplay und erlernen in nur wenigen Schritten die Steuerung. Außerdem lassen sich in „Arhonnas“ auch Ausrüstungsgegenstände und Pets ergattern oder Items handeln und herstellen.

 

 

Fortschritt soweit das Auge reicht
Das neue User-Interface präsentiert sich übersichtlicher denn je. Daneben bietet das Achievement-System motivierende Zielvorgaben, die es im Spielverlauf zu erreichen gilt. Schnell und einfach werden Einsteiger somit erste Erfolgserlebnisse verbuchen. Durch das überarbeitete Matchmaking-System gelangen die Spieler noch schneller aufs Schlachtfeld – ausbalancierte Partien inklusive. Obendrein gibt es durch den „Touchdown-Modus“ einen komplett neuen Spiel-Modus, der sich am American Football-Regelwerk orientiert. Doch LOCO: Evolution hat noch weitere Asse im Ärmel: Erstmals prallen Himmel, Erde und Hölle aufeinander. Denn mit „Forces of Heaven“ reiht sich nun die dritte Fraktion neben „Army of Purgatorium“ und „Forces of Nature“ ein. Weitere eindrucksvolle Heroes, allesamt im einzigartigen Design, komplettieren schließlich die Heldengarde.

 

[adrotate banner=“304″]

Tobias Paxian

Leave A Response