League of Legends – Ein neuer Champion: Graves

Posted on Okt 20 2011 - 6:48pm by Tarnum

Mit einem neuen Patch betritt auch ein neuer Hero das Schlachtfeld: Graves, der Gesetzlose. Ihn verbindet eine storyinterne Vergangenheit mit einem uns bereits bekannten Helden: Twisted Fate, dem Meister der Karten.

 

Geschichte:

Malcolm Graves wurde im Hinterzimmer einer Taverne in Bilgewasser geboren und dort mit einer Milchflasche voller Fusel zurückgelassen. Er überlebte eine Kindheit in den mit Piraten verseuchten Slums, indem er jeden miesen Trick, wie aus dem Lehrbuch, einsetzte. Mit der festen Absicht, sich ein neues Leben aufzubauen, stahl er sich mit dem ersten Schiff, auf das er sich schleichen konnte, als blinder Passagier gen Festland davon. Die harte Realität dieser Welt jedoch zwang ihn, sich durch ein widerliches Leben im Untergrund diverser Stadtstaaten durchzubeißen, wobei er immer dann einen Abgang machte, wenn ihm der Boden unter den Füßen zu heiß wurde. Bei einem bestimmten Kartenspiel mit verdammt hohem Einsatz, fand er sich Twisted Face gegenüber. Beide deckten letztlich jeweils vier Asse auf. Es war für beide Hochstapler das erste Mal, dass sie jemandem auf Augenhöhe begegneten. So formten die zwei ein Bündnis, zinkten sich gegenseitig die Karten und kämpften sich alsdann Rücken an Rücken ihren Weg durch die Gassen frei. Gemeinsam zogen sie durch die Straßen – sie sammelten Chips, Spielkarten und Vorstrafen ohne Ende.

 

 

Unglücklicherweise beging Graves den Fehler, Dr. Aregor Priggs, einen hochrangigen zhaunitischen Beamten und Geschäftsmann, um eine beträchtliche Summe zu betrügen. Als Priggs herausfand, dass und wie er hereingelegt worden war, wurde er geradezu besessen von dem Wunsch nach Rache. Er erfuhr von Twisted Fates unbändigem Verlangen, Magie zu beherrschen und bot ihm einen Handel an: er sollte ihm Graves ausliefern und würde im Gegenzug Zugang zu einer Prozedur erhalten, die ihm seinen Wunsch erfüllen würde. Twisted Fate ging auf den Handel ein – er wusste ebenso wie Graves um seinen Teil ihrer Vereinbarung, doch das Angebot war zu gut. Einmal in seiner Gewalt, ließ Priggs Graves an einen Ort schaffen, der dazu gedacht war, Männer festzuhalten, deren Verbrechen – oder besser gesagt, deren Bestrafung – nicht an die Öffentlichkeit kommen sollten. Graves überlebte die jahrelange Gefangenschaft in den Händen von Zhauns skrupellosesten Aufsehern, bis ihm die Flucht gelang. Einer seiner Mitgefangenen stellte ihn einem exzentrischen Büchsenmacher vor, der ihm eine Schrotflinte nach exakt seinen Vorgaben modifizierte. Er nannte die Waffe „Schicksal“. Nachdem er Priggs einen Besuch abgestattet hatte, trat Graves der Liga der Legenden mit zwei Zielen bei: Twisted Fate und Rache.

 

Fähigkeiten:

  • Streuschuss: Grave feuert drei Kugeln in einem Kegel, die allen getroffenen Gegnern Schaden zufügen.
  • Nebelwand: Graves feuert einen Rauchkanistern in den gewählten Bereich, der ihn in Rauch einhüllt. Gegner im Wirkbereich der Rauchwolke besitzen eine verringerte Sichtweite und ein reduziertes Lauftempo.
  • Schnelles Ziehen: Graves sprintet nach vorn und erhält einige Sekunden lang zusätzliches Angriffstempo. Treffer mit normalen Angriffen verringern die Abklingzeit dieser Fähigkeit.
  • Kollateralschaden: Graves feuert eine explosive Granate, die am ersten getroffenen Gegner schweren Schaden verursacht. Wurde ein Champion getroffen oder hat die Granate ihre maximale Flugzeit hinter sich, explodiert sie und verursacht Schaden innerhalb eines Kegels hinter dem Ziel.
  • Revolverheld (passiv): Graves erhält zusätzliche Rüstung und Magieresistenz, je länger er im Kampf bleibt.
Tobias Paxian