Neverwinter: D&D MMO wird free 2 play, erste Details zum Gameplay

Posted on Okt 6 2011 - 5:00pm by Erzengel

Als Neverwinter letztes Jahr angekündigt wurde hieß es noch, dass das neue Spiel im Dungeons&Dragons Universum ein Kooperatives Multiplayerspiel werden soll – was auch immer das im Detail heißen mag.

Dann wurde der Entwickler Cryptic von Perfect World übernommen. Der zweite Name sollte den meisten bekannt vorkommen, denn Perfect World ist der Betreiber von einer ganzen Reihe von free 2 play MMOs wie Jade Dynasty und Forsaken World. Kurz darauf kündigte Cryptic an, Neverwinter als free 2 play MMO fertig zu entwickeln.

 

 

Nun sind die ersten Details zum Bezahlsystem und zum Gameplay aufgetaucht. Laut der englischen Seite IGN tendiert Neverwinter nach dem neuen Konzept in Richtung Action-MMO. Das erst kürzlich auch in Europa gestartete Vindictus wird dabei explizit als Vergleich herangezogen. Als Regelwerk soll dabei die 4. Edition von Dungeons & Dragons herhalten, das sich angeblich für die Adaption in einem Computerspiel besonders gut eignet. Anders als bei anderen free 2 play Titel soll der gesamte Content in Neverwinter kostenlos zu haben sein, gegen Geld gibt es die üblichen Booster für Erfahrung, Gold usw., sowie Pets und andere Statussymbole.

Um dem geänderten Fokus in der Entwicklung Rechnung zu tragen wurde Neverwinter außerdem weit nach hinten verschoben und soll erst 2012 erscheinen. Den gesamten Artikel von den Kollegen auf IGN findet ihr hier.

Tobias Paxian