World of Warcraft 4.3: Drei Instanzen, zwei legendäre Waffen, ein Endgegner

Posted on Sep 19 2011 - 12:59pm by Erzengel

Patch 4.3 soll laut Eurogamer innerhalb weniger Wochen auf den öffentlichen Testrealms zu spielen sein. Zugleich haben Chefentwickler Greg Street alias Ghostcrawler und Game Director Tom Chilton ein paar Interviews gegeben, in denen sie neue Details zum kommenden Patch 4.3 verraten haben. Es gilt Spoilerwarnstufe 1.

Der Patch trägt den Untertitel Dragon Soul und dreht sich um Deathwing, der zu Beginn der Erweiterung Cataclysm Azeroth fast auseinandergerissen hat, und der jetzt zur Strecke gebracht werden soll. Zur Begleitung des eigentlichen Raids will Blizzard drei neue Instanzen für fünf Spieler einbauen. Die erste spielt in den Höhlen der Zeit, und führt die Spieler in eine düstere Zukunft, in der Deathwing die Oberhand gewinnen konnte. Die zweite spielt ebenfalls in einer anderen Zeit, nämlich in der fernen Vergangenheit, im Krieg der Ahnen. Dort sollen die Spieler, gemeinsam mit Ex-Warchief Thrall, die titelgebende Dämonenseele beschaffen, um sie gegen Deathwing einzusetzen. In der dritten Instanz schließlich geleitet man Thrall, samt Dämonenseele nach Nordend, wo sich die anderen Drachenschwärme zum Kampf gegen Deathwing versammeln.

 

 

Dort wird dann auch der Raid gegen den riesigen Drachen stattfinden. Es sind 8 Bosse geplant, wobei Deathwing gleich doppelt zählt. In einem ersten Kampf  reiten die Spieler auf seinem Rücken, um seine Panzerung zu lösen. Dabei werden sie vom Blut des Drachen attackiert, während dieser wilde Ausweichmanöver fliegt, um die nervigen Kreaturen auf seinem Rücken abzuschütteln. Danach geht es in den Maelstrom, in dem man Deathwing endgültig den Gar ausmacht. Dazu springt man von Insel zu Insel, um die verschiedenen Teile des Drachens – zum Beispiel ein Bein – zu bekämpfen. Die anderen Drachenschwärme geben dabei Rückendeckung. Ebenfalls angesprochen wurden die neuen legendären Waffen für Schurken. Es soll sich dabei nicht, wie ursprünglich angekündigt, um einen, sondern gleich um zwei Dolche handeln, die für alle Talentrichtungen der Klasse geeignet sein sollen.

Das Interview mit Ghostcrawler findet ihr hier, das mit Tom Chilton hier.

Tobias Paxian

Leave A Response