Dragon Age 3: Vereint das Beste aus den beiden Vorgängern

Posted on Aug 25 2011 - 5:56pm by Ranjit

Entwickler Bioware landete mit ihrem Rollenspiel-Hit „Dragon Age: Origins“ ganz oben in den Charts. Auch Teil 2 kam im Großen und Ganzen gut an, doch der folgende Dritte Ableger soll die besten Elemente der Vorgänger vereinen.

Dragon Age 1 war ein voller Erfolg und Rollenspiel-Fans waren begeistert. Auch der durchaus erfolgreiche Nachfolger Dragon Age 2 fesselte tausende von Spielern an den Bildschirm. Doch schon da beginnt die Fassade etwas zu brökeln: Viele Fans waren enttäuscht von der Tatsache, dass sich Dragon Age mehr in die Richtung Action-RPG bewegt und viele ‚klassische‘ Elemente aus dem ersten Teil verändert oder gar gestrichen wurden. Ray Muzyka, Chief Executive Officer von Bioware, betonte auf der gamescom2011, wie wichtig das Feedback der Community für das Entwicklerstudio Bioware ist und man die Meinungen der Fans dort sehr Ernst nimmt.

Das Team wird einige Dinge anders machen, welche die Core-Fans und neue Spieler überraschen werden, mit dem Besten aus Dragon Age: Origins und Dragon Age 2„, so Muzyka.

Demnach kann man davon ausgehen, dass Dragon Age 3 wieder mehr Elemente des ersten Teils einbringt, aber auch Neulinge die erst mit Teil 2 eingestiegen und von dem neueren Kampfsystem begeistert sind, nicht enttäuschen werden. Bis zum Release von Dragon Age 3 wird noch einige Zeit verstreichen und die Entwickler von Bioware können der weilen noch einige Ideen zu Konzepten und Spielmechaniken aus dem Hut zaubern. Wer nun wieder auf den Geschmack von Metzeleien in oder um Kirkwall gekommen ist, kann sich auch erstmal mit dem gestern veröffentlichten „Item-Pack #2“ für Dragon Age 2 vergnügen, über den wir gestern berichteten. Zum Bericht

 

Jetzt bestellen: Dragon Age II (uncut)

 

 



Dragon Age 2 jetzt bestellen
 

Tobias Paxian