Das Schwarze Auge Demonicon: Preview eines weiteren RPG´s in Aventurien

Posted on Aug 25 2011 - 9:29am by Tarnum

Wer schon mal „Schicksalsklinge“ oder „Schatten über Riva“ gespielt hat, dürfte zu den eher eingefleischten Fans des RPG-Systems „Das Schwarze Auge“ (kurz: DSA) gehören und hat sich sicherlich nicht das schön umgesetzte Drakensang entgehen lassen.

Was DSA-Fans wollen ist einfach nur eine Umsetzung ihrer Lieblingsfantasywelt ohne verfälschende Detailänderungen oder plötzlicher Storyfettnäpfchen, bei denen sich die Fingernägel kräuseln. So kann ich mit Freude berichten, dass Demonicon in enger Zusammenarbeit mit Autoren und Künstlern der DSA- Redaktion von den Noumena Studios in Berlin, im Auftrag von Kalypso, entwickelt wird. Dass das ein Garant für Qualität und die Umsetzung geliebter DSA-Regln ist, dürfte jedem klar sein. So soll Demonicon zwar ein etwas unübliches Halbdämonen- Einzelabenteuer werden aber mit angestrebter Umsetzung des DSA Kampfsystems, den Sonderfertigkeiten, Ausdauer, Zauberei (natürlich geprägt durch das halbdämonische Dasein des Helden) und Charakterentwicklung wird Demonicon ein Leckerbissen für DSA- Fans und alle dies noch werden.

 

Handlungsort ist die Warunkei, ein vor kurzem noch von einem untoten Drachen regiertes Fürstentum, das sich, wie die restlichen Schwarzen Landen, eher schleppend von der dämonischen Geißel erholt und daher ein beliebtes Ziel für Necromanten, Dämonenanbeter und so weiter bietet. Zwar selbst von dämonischer Kraft erfüllt und langsam dieser erliegend, ist dennoch das dämonische Gezücht der Feind und in bester Daywalker- Manier kann so die eigene niederhöllische Kraft gegen die Feinde eingesetzt werden. Interessanterweise verwandelt sich die Spielfigur mehr und mehr zum Dämonen, wenn man nicht beherrscht mit den Dämonengaben umgeht.

 

Geplant ist das Spiel für 2012 und verspricht ein würdiger Nachfolger in der Reihe der DSA- Videospiele zu werden bzw. ein ansehnliches Fantasy- RPG.

 

Jetzt bestellen: Drakensang: Am Fluss der Zeit

Tobias Paxian