Warhammer 40.000 Space Marine: Demo Gameplay Review

Posted on Aug 23 2011 - 4:59pm by Flo

Wie bereits berichtet ist die Demo für Warhammer 40k Space Marine aus dem Hause Relic Entertaiment heute erschienen und ich hab mich mal drangemacht das Spiel auszuprobieren.

Die Demo bietet Zwei Missionen und einiges an Waffen, unter anderem ein Scharfschützengewehr, ein Minenwerfer und natürlich ein schönes Maschinengewehr. Neben den Fernkampfwaffen verfügen die Marines über ihr Kampfschwert mit Kettensäge, das alles was in Reichweite kommt in kleine Stückchen zerhackt. Neben dem üblichen Hack and Slay bietet Space Marine die Möglichkeit den Feind auf ziemlich brutale Art zu finishen. Neben dem normalen Soldaten gibt die Demo auch die Möglichkeit den neuen Jetpack Modus zu spielen, diese Mission dauert aber kaum 3 Minuten und nicht sonderlich spannend, nur ein paar Grünhäute aus der Luft vernichten und fertig. Die andere Mission ist länger und deshalb habe ich auch einen Teil der Mission ohne Jetpack aufgezeichnet.

Die Story der Mission die ich aufgezeichnet habe ist schnell erzählt, die Orks greifen einen Planeten der Menschen an und drohen diesen zu überrennen. Dummerweise befindet sich auf diesem Planeten eine geheime Superwaffe, die den Orks auf keinen Fall in die Hände fallen darf und da kommen die Space Marines ins Spiel. Ziel ist es die Orks zu vernichten und die Waffe zu retten. So stapft man also los in der schweren Kampfrüstung und metzelt sich durch die Reihen der Orks bis man von unten bis oben voll ist mit ihrem Blut. Die Demo macht großen Spaß und ist über Steam zugänglich, will man heute noch daddeln, dann muss man sich auf der offiziellen Homepage registrieren und der Marine Honor-Guard-Community beitreten, oder einfach bis Morgen warten, über Steam runterladen und Spaß haben. Hier noch ein kleines Video von dem Gemetzel. Rüstung an, Waffen geladen und los geht’s.

 

Jetzt bestellen: Warhammer 40.000: Space Marine – First Edition (uncut)

Tobias Paxian