World of Warcraft Patch 4.3: Auf der diesjährigen Gamescom wurden interessante Neuigkeiten über den Patch preisgegeben.

Posted on Aug 18 2011 - 12:35pm by elferahs

Endlich kommt der lang ersehnte „Todesschwingen“ Raid! Was auch unsere Top Gilden wie For the Horde, Paragon, Ensidia und noch viele mehr natürlich sehr erfreuen wird, da sie die Feuerlande inklusive Ragnaros Hero schon gelegt haben Aber auch die anderen Gamer erwartet jede menge Spielspass.

Der vorher geplante Abyssl Maw wurde nicht mit ins Programm genommen weil er doch nicht überzeugen konnte. Dazu gibt es drei komplett neue Instanzen. Keine aufgewerteten wie Todesmine oder Schwarzfelstiefen. Laut den Spielemachern seien das wieder anspruchsvollere Inis. Eine davon in den Höhlen der Zeit. Vielleicht ein Vorbote wieder in Richtung Burning Crusade zu gehen?

Für alle die täglich in den Spiegel sehen und finden das der jetzige Kontent keine schönen T-Sets hat gibt es auch etwas sehr sehr tolles mit dem Namen „Transmogrifizieren“. Das komplizierte Wort bedeutet eigentlich nur das man für Gold die alten Sets zurückkaufen bzw umtauschen kann, wobei die Werte allerdings bleiben. Evtl. ist das auch mit ein bisschen Arbeit verbunden weil noch nicht sicher ist ob man diese Rüstung erst frei spielen muss. Für die Rüstungssammler unter uns wir das „Voidstorage“ eingeführt. Ein übergroßes Bankfach sollte das sein. Nur über die Kosten und die Größe gibt es noch keine konkreten Informationen. Und es soll einen Raidfinder geben. So ungefähr gemacht wie der Dungeonfinder. Auch Realmübergreifend und in das Benutzerinterface eingearbeitet.

 

[adrotate group=“14″]

Tobias Paxian