Gameforge präsentiert sich auf der Gamescom 2011

Posted on Aug 11 2011 - 11:34am by Tarnum

Gameforge, Europas führender Publisher und Entwickler von Free-to-Play-Online-Spielen, präsentiert auf der diesjährigen Gamescom mit Star Trek – Infinite Space einen der meist erwarteten Online-Titel des Jahres.

Die Besucher haben die Gelegenheit, die aktuellste Version des noch unveröffentlichten Spiels auf dem 450 Quadratmeter großen Stand des Publishers (Halle 9.1, B011/C010) ausgiebig anzuspielen. Star Trek – Infinite Space ist das erste offizielle Browserspiel zum Star Trek-Universum und bietet aufwändige 3D-Grafik im Webbrowser.

Doch Gameforge entführt die Spieler nicht nur in die unendlichen Weiten des Weltalls. Das kürzlich in Deutschland veröffentlichte Zauberschulen-MMO Wizard101 wartet auf mutige Zauberschüler, die sich vor Ort vom spannenden und familienfreundlichen Spiel überzeugen lassen. Nippon-Fans können das beliebte Manga-MMO Elsword ausprobieren und den kürzlich neu vorgestellten, spielbaren Charakter »Raven« auf Herz und Nieren prüfen.

Fantasy-Begeisterte sollten sich auch die kommenden Spielehighlights der Gameforge-Tochter Frogster nicht entgehen lassen, die ebenfalls auf dem Gemeinschaftsstand beider Firmen spielbar sein werden: das komplett in der Unreal Engine 3 entwickelte Action-MMOG TERA, außerdem Runes of Magic – Lands of Despair, das vierte Kapitel des Fantasy-Flagschiffs von Frogster sowie die Weltneuheit Eligium – Der Auserwählte.

Dabei kommt auch der Spaß nicht zu kurz: Auf der 20 Quadratmeter großen Bühne stellen die ehemaligen Giga-Moderatoren Florian Kamolz und Michael Bister nicht nur alle Spiele von Gameforge und Frogster im Detail vor, sondern zeigen an jedem Messetag auch ein spektakuläres Show-Programm.

Doch man findet Gameforge nicht nur am eigenen Stand: In Partnerschaft mit der ESL wird am Stand A061/C060 in Halle 9.1 die erste Europameisterschaft des Gameforge-Spiels AirRivals abgehalten. Am Stand B040 in Halle 8 ist Gameforge zudem auch in diesem Jahr wieder Teilnehmer des Jobs&Karriere-Forums der Gamescom. Die Karlsruher Firma, die derzeit 100 offene Stellen anbietet, stellt sich dort vor und sucht den Kontakt zu Brancheneinsteigern und erfahrenen Fachkräften. Interessierte können vor Ort mit Gameforge-Mitarbeitern aus den verschiedenen Bereichen reden, alles über ihren Traumjob in Erfahrung bringen oder direkt ihre Bewerbungsunterlagen abgeben.

Tobias Paxian