Auf in den Kampf! Neues Florensia-Update verspricht Action hoch drei

Posted on Aug 1 2011 - 1:46pm by Tarnum

Spannender, besser und actiongeladener als je zuvor – so zeigt sich Florensia jetzt mit dem neuesten Update. Spielerherzen werden gleich dreifach höher schlagen, denn bei den neuen Features ist für jeden etwas dabei. Ein Ausflug in das Free-to-Play Genre-Highlight des Online-Games-Portals alaplaya.net lohnt sich also noch mehr.

Harbor Occupation War – Hafenarbeit mal anders
Besser als jemals zuvor präsentiert sich nun ein Spielmodus, der mit dem Update seine Rückkehr in das international beliebte MMORPG feiert: „Harbor Occupation War“ lässt Gilden je 24 Streiter in den Kampf um die Oberhand der Häfen von Roxbury, Castle Hall, Glostern und Cherrytown schicken. Und in diesen epischen Schlachten geht es für die Gilden um weit mehr als Ehre und Punkte in der Rangliste. Hat sich eine Gilde im Kampf behauptet und einen Hafen erobert (oder verteidigt), erhält sie neben einem Turm in der Stadtmitte auch spezielle Embleme. Sogar Steuern auf den NPC-Handel dürfen anschließend erhoben werden. Das „Gelt“ aus den Steuern lässt dann einmal pro Tag die Gilden-Kassen ordentlich klingeln. Doch vorher müssen Florensianer – egal ob Verteidiger oder Angreifer – dem Kanonenfeuer standhalten.

Ein Besuch voller Boni
Die Spieler müssen jedoch nicht zwingend in einer Gilde sein, um vom aktuellen Florensia-Update profitieren zu können. Es reicht auch nur am richtigen Ort zu sein. Denn neuerdings gibt es Belohnungen auch für bloße Anwesenheit. Einfach einmal pro Tag bei einem der Stadt-Manager melden und schon gibt es für eine Stunde einen EXP-Bonus. Wie hoch der ausfällt, hängt davon ab, wie viele Tage sich Florensianer nacheinander beim Stadt-Manager gemeldet haben. Klare Sache: Mit mehr Anwesenheit steigt der Bonus – einfacher kann der eigene Charakter nicht geboostet werden. Besonders clever ist, wer kurz vor einem „Harbor Occupation War“ dort vorbeischaut.

Erstmals Skills für Combat-Pets
Und wer trotzdem nicht ganz alleine durch die spannende Welt von Florensia streifen will, dem stehen bekanntlich die Combat-Pets zur Seite. Nein, sie sind nicht neu. Mit diesem Update erhalten die aber zum ersten Mal Skills und werden so zu mächtigeren Verbündeten im Kampf als bisher. Ob Florensianer eher aktive oder passive Skills des eigenen Begleiters upgraden, ist dann wieder eine Frage der Taktik. Und ohne die gewinnen Abenteurer in Florensia ohnehin keinen Blumentopf.

[adrotate banner=“271″]

[adrotate group=“14″]

Tobias Paxian

Leave A Response