NCsoft enthüllt Inhalt der AION Limited Collector’s Edition

Posted on Mai 29 2009 - 2:00pm by Tarnum

Aion Limited Collector’s Edition und Aion SteelBook Standard Edition lassen die Spannung um die Veröffentlichung des MMOs im Herbst weiter steigen

NCsoft, der weltweit führende Herausgeber und Entwickler von Massively Multiplayer Onlinespielen (MMOs) kündigte heute die Details für die Aion- Standard- und die Limited Collector’s Edition an. NCsoft plant, Aion, sein mit großer Spannung erwartetes Fantasy-MMO-Spiel, noch diesen Herbst in der westlichen Welt zu veröffentlichen.

Aion - Limited Edition - Bild 1 Aion - Limited Edition - Bild 2 Aion - Limited Edition - Bild 3

Aion hat in Asien bereits sämtliche Erwartungen übertroffen und die Spielergemeinschaft (http://g4tv.com/thefeed/blog/post/690949/Aion_Breaks_Korean_Beta_Test_Records.html) so in seinen Bann gezogen, dass es in Korea mit dem angesehenen Grand Award 2008 (http://www.koreaittimes.com/story/aion-gives-ncsoft-triple-crown) ausgezeichnet wurde und in China vergangenen Monat gleich in seiner ersten Woche eine enorme Anzahl von zahlenden Spielern anzog.

In Aion erforschen Mutige eine himmlische Welt atemberaubender Schönheit und epischer Abenteuer. Spieler wählen für ihren Avatar zwischen einer von zwei geflügelten Spezies, den Elyos oder den Asmodiern, die einen gemeinsamen Gegner entdecken: die niederträchtigen und verkommenen Balaur.

Zur Veröffentlichung des Spiels haben Gamer verschiedene Möglichkeiten, die Aion Limited Collector’s Edition im Handel zu erwerben. Das Herzstück der Aion Limited Collector’s Edition ist eine 16 Zentimeter große, handbemalte Figur der mächtigen Aiva, einer geflügelten asmodischen Daeva. Aiva kommt komplett mit abnehmbaren Flügeln und bewegbarer Kampfaxt. Die Limited Collector’s Edition enthält gleich mehrere exklusive Gegenstände fürs Spiel, darunter die Schwarzwolken-Flügel, mit denen die Flugzeit erheblich verlängert werden kann, den Schwarzwolken-Ohrring, der Lebenspunkte und Mana beim Spielen erhöht, sowie einen exklusiven Titel, der die Fähigkeiten eines Avatars verbessern kann.

Bei weiteren Spiel-Gegenständen handelt es sich um zwei exklusive Charakteranimationen (auch „Emotes“ genannt) sowie einen speziellen Färbstoff zur individuellen Gestaltung der Ausrüstung von Avataren. Beim Öffnen der Box kommen zwei doppelseitige Poster mit Karten von Elysea und Asmodae, den Heimatgebieten der beiden Spielerspezies, zum Vorschein. Die Aion Limited Collector’s Edition enthält außerdem den offiziellen Aion-Soundtrack vom Komponisten Yang Bang-Ean (bekannt als Ryo Kunihiko in Japan), den Aion-Client auf zwei DVDs, eine Schnellreferenzkarte sowie das Spielhandbuch.

Aions Standard Edition kommt in einem erstklassigen SteelBook-Metalletui, das die Spiel-DVDs, das Handbuch sowie die Schnellreferenzkarte enthält.

In Aion dürfen Spieler den Nervenkitzel des Fluges als strategischen und wesentlichen Bestandteil des Gameplays erleben, der sowohl Kampfsituationen als auch das Abschließen von Quests und die Erforschung von Gebieten beeinflusst. Zusätzlich zu der beispiellosen individuellen Charaktergestaltung und der unvergleichlichen Grafik lädt Aion seine Spieler dazu ein, seine atemberaubende Welt durch das Erforschen von mehr als 1.500 Quests, intensive, intuitiv angelegte Kämpfe und ein ausgeklügeltes Crafting-System zu erleben.

Als erstes MMO führt Aion ein neues Spielsystem ein, bei dem Spieler in einer Unterweltzone namens Abyss gleichzeitig gegeneinander und gegen ihre Umgebung antreten (PvPvE).

Die Aion Limited Collector’s Edition wird zum voraussichtlichen Verkaufspreis von 69,99 € im Handel erhältlich sein, die Aion Standard Edition wird voraussichtlich 49,99 € kosten. Beide Boxen enthalten 30 Tage Gratis-Spielzeit. Nach Ablauf dieser 30 Tage fällt eine monatliche Abonnementgebühr von 12,99 € für den Spielbetrieb an. Daneben wird es weitere Abrechnungsoptionen geben. Die Pre-Order ist ab 9. Juni im Handel erhältlich und gilt sowohl für die Aion Limited Collector’s Edition als auch für die Standard Edition. Weitere Details zu den Vorzügen der Pre-Order sowie die Abonnementoptionen für Aion werden zu einem späteren Datum bekannt gegeben.

 

[adrotate banner=“182″]

Tobias Paxian