Update mit ordentlich Wumms! „Raging Seas“ rüstet Bounty Bay Online mit drei neuen Munitionstypen auf

Posted on Jul 15 2011 - 3:30pm by Tarnum

Dank des kommenden Inhalts-Update Raging Seaskönnen Freibeuter und Piraten des MMOs Bounty Bay Online ab dem 3. August ihre Schiffe mit drei neuen Munitionstypen ausstatten. Die verschiedenen Kanonenkugeln bieten den Spielern neue taktische Möglichkeiten, um eine Seeschlacht zu ihren Gunsten zu entscheiden.

Die Zeiten, in denen Kanonenkugeln einfache aus Stein gehauene oder aus Stahl gegossene Projektile waren, sind mit „Raging Seas“ endgültig vorbei. Dank eines speziellen Pulvers im Inneren verfügen die schwergewichtigen Projektile über besondere Fähigkeiten, die feindlichen Kapitänen das Fürchten lehren. Spieler können die Geschosse beim Hafenmeister ihres Vertrauens gegen Ingame-Währung erwerben.

Die drei neuen Munitionstypen im Überblick:

 

Der Feuer-Drache:

Hier ist der Name Programm, denn die Feuer-Drachen-Kugeln brennen lichterloh, explodieren beim Aufschlag auf das gegnerische Schiff und setzen es schließlich in Brand.

Mit nur einer Salve kann so dem feindlichen Schiff konstant Schaden zugefügt werden.

 

Der Nebel-Schuss:

Nebelbänke sind ein ungemein wichtiges taktisches Element in einer Seeschlacht. Der Nebel-Schuss ist zum Glück abseits jeder Wetterlage verfügbar. Einmal von diesem Projektil getroffen, ist es dem feindlichen Schiff kaum möglich einen kritischen Treffer in der Takelage zu platzieren.

 

Der Frost-Schuss:

Eiskalt geht es zu, wenn der Frost-Schuss eingesetzt wird. Diese Kanonenkugeln schränken die Beweglichkeit der Gegner massiv ein. Beim Aufschlag vereisen die Segel und Ruder der Schiffe so stark, dass sie manövrierunfähig werden können.

[adrotate banner=“177″]

[adrotate group=“14″]

 

Tobias Paxian