Restaurant-Game Pizza Connection jetzt in englischer Sprache und als Facebook App

Posted on Jun 21 2011 - 7:19pm by Tarnum

Mitte April 2011 startete das Münchner Startup Playgenic mit dem kostenlosen Browsergame Pizza Connection in die Beta-Phase. Das 3D-Pizza-Game basiert auf dem gleichnamigen Spiele-Klassiker Pizza Connection und ist jetzt mit der englischen Sprachversion bereit für den internationalen Spielemarkt.

Mit dem gleichzeitigen Launch von Pizza Connection als Facebook App bietet die Münchner Spiele-Schmiede den Spielern von Browsergames und Social Games erstmals dieMöglichkeit, ein Spiel auf der Plattform zu spielen, wo sie zu Hause sind.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Mit der erweiterten Freunde-Funktion stehen den Vollblut-Pizzabäckern ab sofort viele Möglichkeiten offen, mit ihren Freunden zusammen Pizza Connection zu spielen. Sie können in den Restaurants ihrer Freunde aushelfen und ihnen natürlich kleine Geschenke schicken. Egal, ob man Pizza Connection auf Facebook oder im Browser spielt – und egal, ob die Freunde auf Facebook angemeldet sind oder nicht – Pizza Connection ist das Spiel, wo Freunde zusammen kommen und zusammen Spaß haben.

Kostenlos & Plattform-unabhängig: Pizza-Spaß mit Freunden

Als kostenloses Browsergame, das sich über Item-Selling finanziert, ist Pizza Connection unter http://pizza-connection-online.com in englischer Sprache und unter http://de.pizza-connection-online.com in deutscher Sprache spielbar. Die Facebook App Pizza Connection können die Fans von Social Games unter http://apps.facebook.com/pizzaconnection/ spielen.

Herzlicher Dank an Beta-Tester

„Dank unserer vielen Beta-Tester konnten wir Pizza Connection in den letzten Wochen massiv verbessern und viel unterhaltsamer gestalten“, so Marc Wardenga, CEO von Playgenic. „Die Unterstützung der Spieler war überwältigend und wir sind unglaublich froh, dass Pizza Connection so fantastisch angenommen wird. Wirarbeiten jetzt mit Hochdruck daran Pizza Connection zum besten Restaurant-Game auf dem Spielemarkt zu machen. Es ist noch viel zu tun, aber mit dem neuen Release haben wir einen riesigen Entwicklungssprung getan“, so Wardenga weiter.

 

[adrotate group=“14″]

Tobias Paxian

Leave A Response