Neverwinter – Das actionreiche und mythologische MMO

Wer weniger auf Plüschhasen und stattdessen mehr auf Action steht, ist mit dem kostenlosen Online-Rollenspiel Neverwinter besonders gut beraten.

Das Spiel setzt auf rasante Kämpfe, eine mythologische und wunderschöne Umgebung und ein MMO-Prinzip, welches ihr zum Großteil aus den bekannten weiteren Online-Rollenspielen kennen könntet.

 

Neverwinter

 

Wer 2002 oder später schon Neverwinter Nights gespielt hat, der kennt sicherlich die ganzen Orte und Städte des Spiels. In Neverwinter werden sie allerdings deutlich eindrucksvoller zur Schau gestellt. Wer sich in die Welt des Spiels wagt, für den gibt es mit dem Charakter stets etwas zu tun. Phasen, in denen ihr einfach unsinnig viele Gegner töten müsst (umgangssprachlich grinden), gibt es in Neverwinter glücklicherweise nicht oder nur sehr selten. Stattdessen erledigt ihr alleine oder in der Gruppe zahlreiche große und kleine Aufgaben, erkundet herausfordernde Gebiete, jagt Monster ohne Ende und verwendet auf Wunsch das recht ansehnliche Gruppensuche-Tool im Spiel.

Wer sich in den Spieler-gegen-Spieler-Kampf stürmen möchte, erhält natürlich auch im kostenlosen MMO Neverwinter die entsprechende Möglichkeit dazu. Richtig spannend bzw. ziemlich süß wird es im Online-Rollenspiel mit dem Begleiter, der nicht einfach nur neben euch läuft und süß aussieht, sondern stattdessen zu einem echten schützenden Gefährten ausgebildet und auch eingekleidet werden kann. Noch ein Pluspunkt des Spiels: Mit dem sogenannten Foundry-Programm ist es möglich, ganz eigene Aufgaben und sogar Dungeons für andere Spieler zu erstellen und entsprechend zu veröffentlichen.

 

Actionreiches Kampfsystem

Besonders hervorzuheben ist im Online-Rollenspiel Neverwinter das Kampfsystem. Wer es von World of Warcraft und Co. gewöhnt ist, stupide und ohne wirkliche Abwechslung drei verschiedene Zauber zu drücken, oder zwei Minuten mit dem gleichen Hieb auf den Gegner einzuprügeln, der erfährt in Neverwinter etwas anspruchsvolle Abwechslung. Ein Kampf in Neverwinter bedeutet, dass ihr euch sogleich aktiv ins Geschehen stürzt.

Ihr wehrt die Angriffe der fiesen Gegner in letzter Sekunde per Hand ab, schlagt mit einem Schildhieb zurück und zückt eure Waffe, um dem Bösewicht den Garaus zu machen. Wer also besonders schnelle Fingerfertigkeit beweist, wird in Neverwinter einige Vorteile haben. Automatische Angriffe? Pff, nicht mit diesem MMO. Hier werdet ihr noch entsprechend gefordert, wohingegen andere Online-Rollenspiele sich gerne auf automatische Prozesse verlassen. Vergleichbar ist das System übrigens mit den Kämpfen aus Tera oder aber Guild Wars 2, nur um zwei ebenfalls kampflastige Beispiele zu nennen.

 

Den Charakter personalisieren

Wer sich für das kostenlose Online-Rollenspiel Neverwinter entscheidet, der wählt zu Beginn des Spiels natürlich wie immer eine Klasse und ein Volk. Anschließend durchlebt ihr mit eurem Charakter ein Level nach dem anderen und steigt durch gemachte Erfahrungen im Spiel entsprechend auf. Doch wie sieht es mit der Individualisierung eures Charakters aus? Wir müssen zugeben: Leider nicht ganz so gut wie in manch anderem Online-Rollenspielen. Wohingegen Neverwinter im Kampfsystem punktet, verliert es wiederum ein paar Punkte, wenn es um das Talentsystem geht.

Hier hätten sich die Entwickler durchaus mehr einfallen lassen können. Dennoch habt ihr die Möglichkeit, euren Charakter in eine bestimmte Richtung bzw. Spielweise zu lenken. Zwar gibt es im Spiel Charaktere, die super heilen, super tanken, oder super Schaden austeilen können, allerdings ist dies relativ fest vorgeschrieben, um welche Klassen es sich handelt. In Neverwinter werdet ihr beispielsweise keinen Kleriker sehen, der in der vorderersten Reihe die Gegner-Bedrohung auf sich zieht und die Gruppe beschützt. Ein Heiler ist ein Heiler und das auch ganz unabhängig davon, in welchem Bereich er spezialisiert ist.

 

Unser Fazit des Gratis-MMO Neverwinter

Neverwinter ist ein Online-Rollenspiel, welches besonders für Action-liebende Rollenspieler gedacht ist. Wer zusätzlich noch ein wenig Dungeons-and-Dragons-Gefühl aufkommen lassen möchte, ist bei diesem MMO an der genau richtigen Adresse! Natürlich erfindet auch Neverwinter das Rad nicht komplett neu, doch das muss es auch gar nicht, um zahlreiche Spieler in seinen Bann zu ziehen.