Rift

Das Fantasy MMORPG Rift spielt in einer von Zerstörung bedrohten Welt. Gigantische Risse zerreißen das Land. Aus diesen Rissen dringen mächtige Armeen an die Oberfläche und bedrohen die Existenz der Welt Telara.

 

Jeder Riss bringt neu Quests, Charaktere, Ereignisse und Orte hervor, die sich dynamisch durch das ganze Spiel ziehen. Wann ein neuer Riss entsteht und was durch ihn entsteht, ist vom Spieler nicht vorhersehbar. Das Volk von Telara wurde von den Rissen entzweit. Der Spieler steht nun vor der Entscheidung, die Risse für immer zu verschließen oder ihre Macht für sich zu nutzen. Dafür taucht er in die großen und detaillierten Umgebungen von Telara ein und kämpft Spieler gegen Spieler (PvP).

 

 

In dem MMORPG Rift erlebt der Spieler eine lebendige und pulsierende Welt. Alle klassischen Quests, tiefer gehende Erzähl- und Spannungsbögen sind, wie bei jedem MMO – Rollenspiel, vorhanden. Trotzdem besitzt das MMORPG Rift eine gewisse Unvorhersehbarkeit. Selbst in einem schon oft bereisten Terrain erwartet den Spieler immer wieder neue Gefahren und Herausforderungen. Während der Spieler durch die Welt von Telara zieht, kann der Charakter kontinuierlich aufgebaut werden.

Durch das innovative Klassensystem, in dem die Möglichkeiten grenzenlos sind, entwickelt sich der Charakter stetig weiter. Zu dem Klassensystem in Rift gehören vier Klassen. Zu diesen zählen die Krieger, die Geistlichen, die Schurken und die Magier. Diese unterteilen sich wiederum in sieben verschiedene Gruppen, die bei Rift als Seelen bezeichnet werden. Neben den Klassen spielen die Völker eine große Rolle. Jedes einzelne Volk in Rift gehört zu einem der verfeindeten Fraktionen. Zu diesen Fraktionen gehören die Wächter und die Skeptiker. Diese unterteilen sich jeweils in drei Völker. Egal für welche Fraktion sich der Spieler entscheidet, beide Seiten wollen die Welt retten. Sie unterscheiden sich nur in ihren Methoden und ihren Glaubenssätzen.

 

 

Ergänzend zu den unterschiedlichen Klassen gibt es für jede Seele eine spezielle PvP – Seele. Hierzu gehört der Beschützer, der Infiltrator, der Templer und der Erzmagier. Jede dieser PvP – Seelen verfügt über Fähigkeiten, die speziell auf die PvP – Vorteile der jeweiligen Berufung (Seele) zugeschnitten sind. Jedem Spieler stehen die PvP – Seelen zur Verfügung, wobei der Prestige – Rang bestimmt, wie viele Punkte in einem PvP – Seelenbaum investiert werden können. Je mehr PvPkämpfe ein Spieler bestreitet, desto besser kann er seinen Charakter verbessern.

 

Hier geht es zum Spiel: http://www.riftgame.com/de/