Gunblade Saga

Das kostenlose Fantasy-MMORPG Gunblade Saga wurde auf der Basis des chinesischen Comics „Chinese Hero: Tales of the Blood“ konzipiert und genießt die detaillierte Gestaltung des Zeichners Ma Rongcheng.

Der Spieler findet sich im fiktiven China der dreißiger Jahre wieder. Das Land ist geprägt durch Korruption und die Unterdrückung der herrschenden Mächte. Folglich kämpfen Clans und Mafiaorganisationen um ihre eigenen Machtansprüche.

Zu Beginn des Spiels muss der Spieler sich für einen der drei Clans (Clan der chinesischen Kampfkunst, Clan des schwarzen Drachen, Höllentor-Clan) und für eine von jeweils zwei Klassen (Schwertheiliger, Nahkampfmeister; Schwertkönig, Meisterschütze; Giftmischer, Blutpriester) entscheiden. Alle Fraktionen befinden sich im Krieg gegeneinander. Das führt immer wieder zu PvP-Schlachten, in denen es wichtig ist, die höheren Charakterattribute zu besitzen.

 

 

Von diesen sind in Gunblade Saga fünf vorhanden: Stärke, Gewandtheit, Konstitution, Weisheit und Intuition. Verbessert werden sie mithilfe von erhaltenen Punkten bei jedem Levelaufstieg. Dabei darf der Spieler selbst entscheiden, welches Attribut gesteigert wird. Jedoch sollte er die gewählte Klasse beachten – denn ansonsten kann der Charakter für ihn wichtige Fähigkeiten (Angriffstempo, Abwehr usw.), welche direkt durch die Attributswerte bestimmt sind, nur über das Tragen von bis zu 15 Ausrüstungsgegenständen ausbauen.

Als praktische Funktionen erweisen sich die Auto-Heilung sowie der ab Level 20 erhältliche Auto-Trainer. Die frei konfigurierbare Auto-Heilung aktiviert bei einer zu geringen Anzahl von Lebenspunkten vorhandene Heiltränke oder -zauber. Der Auto-Trainer ist umfangreicher und ermöglicht zusätzlich die Erstellung von Kampftaktiken.

 

 

Ein besonderes Feature ist mit den sogenannten Seelenverwandten vorhanden. Zwei Spieler können im Spiel prüfen lassen, ob sie zueinander passen. Sobald sie als Seelenverwandte anerkannt sind, erhalten sie Boni beim gemeinsamen Erledigen von Aufgaben. Hinzukommen die bekannten Standards aus anderen MMORPGS: Rohstoffe sammeln, Gegenstände herstellen und handeln auf dem Marktplatz.

 

 

 

Leave A Response